Lebenslauf

Geboren: 27. November 1958
Geburtsort: Würzburg
Konfession
: römisch-katholisch
Familienstand
: verheiratet, 2 Kinder
 

  • 1977: Abitur am Riemenschneidergymnasium Würzburg
  • 1977 – 1980: Besuch der Bayerischen Beamtenfachhochschule, Fachbereich Polizei, Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt (FH)
  •  seit 1980: Polizeibeamter des gehobenen Dienstes
  • seit 1977: Mitglied der Christlich-Sozialen Union und Gründung des JU-Ortsverbandes Kürnach
  • seit 1978: Gemeinderat in Kürnach
  • 1983 – 1996: Berufsständische Aktivität in der Deutschen Polizeigewerkschaft, dort über Jahre Kreisvorsitzender, stellv. Bezirksvorsitzender und Mitglied im Landeshauptvorstand
  •  seit 1991: stellv. Kreisvorsitzender des CSU-Kreisverbandes Würzburg-Land
  • 1993 – 2009: Ortsvorsitzender des CSU-Ortsverbandes Kürnach
  • 1996 – 2008:  Erster Bürgermeister der Gemeinde Kürnach
  • seit 1996: Kreisrat des Landkreises Würzburg
  • seit 2002: Vorsitzender der CSU-Kreistagsfraktion
  • 2006-2018: Vorsitzender der Kreisgruppe Würzburg des Bayerischen Jagdverbandes
  • 2008 – 2009: stellvertretender Landrat
  • seit 20. Oktober 2008: Mitglied des Bayerischen Landtages
  • seit 2009: Präsident des Nordbayerischen Musikbundes e.V.
  • 2012 – 2013: Mitglied im Untersuchungsausschuss „Rechtsextremismus in Bayern – NSU“
  • 2014 – 2016: Mitglied des Untersuchungsausschusses "Labor"
  • seit April 2018: Vorsitzender des Ausschusses und des CSU-Arbeitskreises für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport

Manfred Ländner

Steinachstraße 3b
97082 Würzburg
Telefon : 0931/705 29 601
Telefax : 0931/705 29 603
E-Mail  : buero@mdl-laendner.de