Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Regierungserklärung von Klaus Holetschek am 5. Mai 2021

„Gesundheit, Freiheit und Sicherheit ist der Dreiklang, der über dem heutigen Tag steht.“ Mit diesen Worten eröffnete Gesundheitsminister Klaus Holetschek seine zweite Regierungserklärung zur Corona-Pandemie und zeichnete einen durchaus positiven Ausblick für die Menschen in Bayern. Impferfolge der vergangenen Wochen ließen wieder mehr Freiheiten und damit Zuversicht zu.

Halbzeitbilanz und Stabwechsel im Vorsitz der AG Junge Gruppe

Zur „Halbzeit“ zieht die AG Junge Gruppe Bilanz und gibt einen Ausblick für die kommenden zwei Jahre der Legislaturperiode. So setzte die Gruppe der jüngeren Abgeordneten in den vergangenen zwei Jahren sowohl inhaltliche als auch gesellschaftliche Akzente in der Fraktionsarbeit. Zudem wurde Benjamin Miskowitsch auf Vorschlag des bisherigen Vorsitzenden Dr. Gerhard Hopp einstimmig zum neuen Vorsitzenden der Arbeitsgruppe gewählt.

Der Kulturfonds Bayern 2021

800.000 Euro zum Jubiläum „100 Jahre Mozartfest Würzburg“

„Im zweiten Jahr von Corona ist es uns besonders wichtig, die durch Einnahmeverluste schwer getroffenen bayerischen Kulturschaffenden weiterhin verlässlich zu unterstützen“, sagt Landtagsabgeordneter Manfred Ländner. Daher sei es eine gute Botschaft an die Kultur in Bayern, dass der Beschluss über den Kulturfonds 2021 im Bereich Kunst für Fördermittel in Höhe von rund 6,8 Millionen Euro im Haushaltsausschuss mit großer Einigkeit gefasst worden ist.

Bauernland in Bauernhand

CSU-Fraktion setzt sich für schärfere Regeln beim Handel mit Agrarflächen ein

Die CSU-Fraktion will Bodenspekulationen in Bayern verhindern und dafür sorgen, dass Agrarflächen im Eigentum von Landwirten und damit für die Landwirtschaft erhalten bleiben. Hintergrund ist, dass mangels anderer attraktiver Anlagemöglichkeiten immer mehr Flächen von Kapitalinvestoren gekauft werden und die Kaufpreise enorm steigen.

Ausschreibung zum Bürgerpreis 2021 des Bayerischen Landtages

Ehrenamtliches Engagement im Stiftungswesen gesucht

Auch 2021 verleiht der Bayerische Landtag seinen renommierten Ehrenamtspreis. Der mit insgesamt 50.000 Euro dotierte Bürgerpreis steht heuer unter dem Leitthema „Gemeinsam stiften – Gemeinschaft stiften – Sinn stiften“. Die Ausschreibung richtet sich an gemeinnützige Stiftungen mit Sitz in Bayern, die mit ihren Projekten und dem besonderen freiwilligen Engagement von Ehrenamtlichen in herausragender Weise Gemeinschaft und Sinn für Menschen im Freistaat stiften.

Haushaltsberatungen 2021

Ausgaben für Innere Sicherheit bleiben auf hohem Niveau

Die aktuelle Sitzungswoche des Bayerischen Landtages ist geprägt von den Beratungen zum Haushalt 2021. Für Manfred Ländner, den Vorsitzenden des Arbeitskreises Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport der CSU-Landtagsfraktion ist es wichtig, dass weiterhin im Bereich der Inneren Sicherheit große Anstrengungen unternommen werden.

Antrag zur Lehrerbildung mit großer Mehrheit und Antrag zu zusätzlichen Lernangeboten einstimmig im Bildungsausschuss zugestimmt

„Unsere aktuellen Anträge zur weiteren Optimierung der Lehrerbildung und zu zusätzlichen Lernangeboten treffen die aktuellen Fragen auf den Kopf und finden breite Zustimmung,“ freut sich Prof. Dr. Gerhard Waschler. Die Coronapandemie hat den Schulen einen Digitalisierungsschub beschert. Viele Lehrkräfte haben sich in den vergangenen Monaten sehr engagiert mit der Gestaltung digital gestützter Lernsettings beschäftigt. Diesen Schwung und die gesammelten Erfahrungen wollen wir nutzen, um die Lehrkräfte dauerhaft auf der Höhe der Zeit zu qualifizieren.

Regierungserklärung von Dr. Markus Söder am 5. März 2021

„Schwere Zeiten erfordern schwere Entscheidungen – immer wieder!“ In seiner zehnten Regierungserklärung zur Corona-Lage in Bayern erklärte Ministerpräsident Dr. Markus Söder die Beschlüsse der vorangegangenen Ministerpräsidentenkonferenz sowie deren Umsetzung in Bayern und betonte, dass trotz neuer Öffnungsschritte die Prinzipien Vorsicht, Vertrauen und Verantwortung zentrale Aspekte in den kommenden Wochen blieben.

Erfreuliche Nachricht für Sport- und Schützenvereine

Vereinspauschale wird auch 2021 verdoppelt

Um die Sport- und Schützenvereine in Bayern unbürokratisch und schnell zu unterstützen, wurde im vergangenen Jahr die Vereinspauschale von 20 Mio Euro auf 40 Mio. Euro verdoppelt. Da sich die Situation der Vereine aufgrund des immer noch anhaltenden Lockdowns nicht verbessert hat, hat sich Abgeordneter Manfred Ländner – stellvertretender Vorsitzender des  Ausschusses für Innere Sicherheit, kommunale Fragen und Sport im Bayerischen Landtag – dafür eingesetzt, dass auch in diesem Jahr die Pauschale verdoppelt wird. Ländner zeigt sich deshalb sehr erfreut, dass die Staatsregierung heute die erneute Verdoppelung beschlossen hat.

Sport in Bayern in Bezug auf Corona.

 Heute im Innenausschuss Bericht von Innenmiminster Joachim Herrmann mit lebhafter Diskussion über die aktuelle Situation des Sports in Bayern in Bezug auf Corona.

Der Minister hat ein Konzept vorgelegt, in welchen Stufen er sich Öffnungen vorstellen kann.

Manfred Ländner als Quirinius von Quirnaha

Kürnacher Starkbieranstich digital

Auch in diesem Jahr lud die CSU Würzburg-Land zum traditionellen Starkbieranstich ein - aufgrund Corona jedoch in digitaler Form. Neben Grußworten von Gesundheitsminister Jens Spahn, Ministerpräsident Markus Söder und dem CSU-Fraktionsvorsitzenden im Bayerischen Landtag Thomas Kreuzer gab Manfred Ländner alias Quirinius von Quirnaha wiederum sein kabarettistisches Können zum Besten.


Manfred Ländner

Steinachstraße 3b
97082 Würzburg
Telefon : 0931/705 29 601
Telefax : 0931/705 29 603
E-Mail  : buero@mdl-laendner.de