Presse

Presseartikel von und über uns.

Gemeinsam Mobilfunklücken schließen

„Schnelles Internet ist für die Bürger und auch die Unternehmen in unserer Region enorm wichtig. Um weiße Flecken auf der Landkarte zu schließen, müssen wir uns gemeinsam anstrengen“, so Landtagsabgeordneter Manfred Ländner. „Ich würde ich mich daher freuen, wenn sich unsere Kommunen am Ausbau des schnellen LTE-Standards beteiligen würden.“

1,14 Mio. Euro für Kitaplätze in Eisingen

Der Landtagsabgeordnete Manfred Ländner darf erfreut mitteilen, dass das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration die Gemeinde Eisingen mit 406.000 Euro fördert. Mit dieser finanziellen Unterstützung kann die Gemeinde 49 neue Betreuungsplätze für Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt im Neubau einer Kindertageseinrichtung in der Pfarrer-Robert-Kümmel-Straße einrichten.

Bürgerpreis 2018: „Bayern leben Europa“

Jetzt bewerben!

„In der Region Würzburg gibt es wie in ganz Bayern zahlreiche Menschen, die den europäischen Gedanken leben und sich gemeinsam für ein solidarisches, vereintes Europa einsetzen“, so die Landtagsabgeordneten für Würzburg-Stadt und -Land, Oliver Jörg und Manfred Ländner. Mit dem Bürgerpreis 2018 rückt Bayern das großartige Engagement dieser Menschen in den Mittelpunkt, die unter anderem in Partnerschafts- und Austauschprogrammen tätig sind, sich für die grenzüberschreitende Jugendarbeit einsetzen oder sich mit der europäischen Geschichte beschäftigen. Gemeinsam mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm rufen Jörg und Ländner dazu auf, sich jetzt zu bewerben.

170.000 Euro für Kinderbetreuung in Neubrunn

Manfred Ländner freut sich, dass rechtzeitig zu Weihnachten gute Nachrichten für Neubrunn kommen: Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration unterstützt die Gemeinde mit einer Förderung in Höhe von 66.000 Euro.

603.000 Euro für Kinderbetreuung in Veitshöchheim

Der Landtagsabgeordnete Manfred Ländner freut sich, dass das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration die Gemeinde Veitshöchheim mit 105.000 Euro fördert. Mit dieser finanziellen Unterstützung kann die Gemeinde 12 neue Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren in der Kindertageseinrichtung St. Martin einrichten.

Musikverein Kirchheim zu Besuch im Landtag

Die Mitglieder des Musikvereins Kirchheim besuchten unter Leitung und Organisation von Joachim Merkert den Stimmkreisabgeordneten für Würzburg-Land, Manfred Ländner, im Bayerischen Landtag.

2,2 Mio. Euro für Kinderbetreuung in Prosselsheim und Bütthard

Der Landtagsabgeordnete Manfred Ländner freut sich über eine Förderung von insgesamt 2,2 Mio. Euro für Prosselsheim und Bütthard. Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration unterstützt die Gemeinden mit einem Zuschuss in Höhe von 382.000 Euro (Prosselsheim) und 250.000 Euro (Bütthard).

Baumaßnahmen an der Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim

Freistaat bewilligt weitere 5 Millionen Euro

Der Versuchsbetrieb für Obstbau und Baumschulen „Am Stutel“ in Veitshöchheim wird durch zwei Neubauten vergrößert und modernisiert, um die umfangreiche Informationsarbeit für die bayerische Obstbau- und Baumschulwirtschaft und den Freizeitgartenbau weiterhin leisten zu können. Der Standort „Am Stutel“ soll ein zeitgemäßes und fortschrittliches Erscheinungsbild erhalten.

1,716 Millionen Euro für Kinderbetreuung in Unterpleichfeld

Gute Nachrichten für Unterpleichfeld darf der Landtagsabgeordnete Manfred Ländner verkünden: Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration unterstützt die Gemeinde zusätzlich mit einer Förderung in Höhe von 316.000 Euro. Damit kann die Gemeinde 37 neue Betreuungsplätze für Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt in der Kindertageseinrichtung Unterpleichfeld einrichten.

Erstes FSJ in einem Abgeordnetenbüro in Bayern

Etwa 4.000 Jugendliche entschließen sich jährlich, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in Bayern zu leisten. Sie sind tätig in den Bereichen Rettungswesen, Altenpflege, Kindererziehung, Sport oder – erstmals in Bayern – in der Politik. Seit dem 1. September 2017 absolviert die 18-jährige Julia Leisten in den Würzburger Büros der Landtagsabgeordneten Barbara Stamm, Oliver Jörg und Manfred Ländner ein FSJ.

Freistaat erhöht Förderung der Frankenfestspiele Röttingen

Seit über 30 Jahren zählen die Frankenfestspiele Röttingen zu den Glanzstücken des bayerischen Veranstaltungskalenders. Das Freilichttheater auf Burg Brattenstein zieht Besucher weit über das Taubertal hinaus an. Trotz des Erfolges sind jedoch die steigenden Kosten im Bereich der darstellenden Kunst auch in Röttingen zu spüren. Die Landtagsabgeordneten Oliver Jörg und Manfred Ländner hatten sich deshalb für eine Erhöhung des staatlichen Zuschusses eingesetzt. Mit Erfolg: Für 2017 wurde ein Zuschuss in Höhe von 140.000 Euro gewährt – 30.000 Euro mehr als im Vorjahr.

Wir rüsten unsere Feuerwehren für die Zukunft


„Wir stellen jetzt die Weichen dafür, dass unsere Feuerwehren auch in Zukunft keine Nachwuchssorgen haben“, erklärt MdL Manfred Ländner.  Der Bayerische Landtag hat am heutigen Mittwoch wichtige Änderungen beim  Bayerischen Feuerwehrgesetz einstimmig beschlossen.

Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“

Landkreis Würzburg erhält rund 1,9 Mio. Euro

Der Freistaat Bayern unterstützt die Kommunen im Landkreis Würzburg 2017 mit 1.914.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“.

Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“:

492.000 Euro für die Aufwertung historischer Stadt- und Ortskerne im Landkreis Würzburg

„Im Landkreis Würzburg können wir heuer 4 historische Stadt- und Ortskerne mit 492.000 Euro aus dem Bund-Länder-Programm ‘Städtebaulicher Denkmalschutz’ unterstützen“, hat heute der Landtagsabgeordnete Manfred Ländner bekannt gegeben.

Landtag beschließt verbessertes Jugendarbeit-Freistellungsgesetz

Arbeitnehmer können jetzt leichter und flexibler für ihre Jugendleitertätigkeit freigestellt werden. Damit wird vor Ort ihre Arbeit mit den Jugendlichen unterstützt. Der Landtag hat diese Woche auf Antrag der CSU-Fraktion ein verbessertes Jugendarbeit-Freistellungsgesetz beschlossen.

Manfred Ländner

Steinachstraße 3b
97082 Würzburg
Telefon : 0931/705 29 601
Telefax : 0931/705 29 603
E-Mail  : buero@mdl-laendner.de