Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“:

Mehr als 3 Mio. Euro für Stadt und Landkreis

02.08.2019

Das Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ 2019 ist aufgestellt. Die Stadt Würzburg und Gemeinden im Landkreis profitieren mit insgesamt 3,016 Mio. Euro.

Manfred Ländner, MdL: „Der Schwerpunkt des Programms liegt auf der Erhöhung der Wohn- und Lebensqualität in den Quartieren, der Verbesserung der Generationengerechtigkeit und der Integration aller Bevölkerungsgruppen.“

Vom Programm profitieren folgende Gemeinden in Stadt und Landkreis:
-Eisingen: 378.000 Euro (Altort)
-Estenfeld: 156.000 Euro (Altort)
-Giebelstadt: 100.000 Euro (Ortsmitte)
-Hettstadt: 644.000 Euro (Ortsmitte)
-Kist: 210.000 Euro (Ortskern)
-Leinach: 88.000 Euro (Ortsmitte)
-Margetshöchheim: 804.000 Euro (Altort)
-Röttingen: 122.000 Euro (Altstadt)
-Waldbrunn: 250.000 Euro (Altort)
-Waldbüttelbrunn: 84.000 Euro (Ortskern)
-Würzburg: 90.000 Euro (Zellerau - ZUG, Lindleinsmühle)
-Zell am Main: 90.000 Euro (Alter Ortskern)

Insgesamt stehen heuer 45,5 Mio. Euro für 118 Städte und Gemeinden in Bayern zur Verfügung.

Manfred Ländner

Steinachstraße 3b
97082 Würzburg
Telefon : 0931/705 29 601
Telefax : 0931/705 29 603
E-Mail  : buero@mdl-laendner.de