Presse

Presseartikel von und über uns.

Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Zukunft Stadtgrün":

Rund 1,18 Mio. Euro für Gemeinden im Landkreis Würzburg

12.10.2018

Die Gemeinden Kürnach und Eibelstadt dürfen sich über eine Förderung aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Zukunft Stadtgrün“ freuen. Kürnach erhält für die Ortsmitte Finanzhilfen in Höhe von 878.000 Euro. Der Ortskern von Eibelstadt wird mit einer Summe in Höhe von 300.000 Euro gefördert.

Landtagsabgeordneter Manfred Ländner: „Kommunen, die ihre Grünflächen ausbauen, verbessern das Stadtklima deutlich. Das Engagement ist aber nicht nur ein Plus für den Umweltschutz. Grünanlagen und Freiflächen sind lebenswerte und gesunde Orte, die gleichermaßen Lebens- und Wohnqualität steigern. Ein gutes Beispiel ist die Stadt Eibelstadt, die die Mainlände neu gestaltet.“

Das Städtebauförderungsprogramm „Zukunft Stadtgrün“ unterstützt Kommunen, die sich mit konkreten Projekten für mehr Grün in der Stadt einsetzen. „In diesem Jahr unterstützen wir in Unterfranken fünf Städte und Gemeinden mit mehr als 1,9 Millionen Euro. Zusammen mit den Anteilen der Kommunen investieren die unterfränkischen Programmgemeinden über 2,9 Millionen Euro in die Verbesserung der grünen Infrastruktur“, sagte Bayerns Bauministerin Ilse Aigner heute.

Insgesamt stehen 2018 rund 12,8 Millionen Euro für das Städtebauförderprogramm „Zukunft Stadtgrün in Bayern“ zur Verfügung. Bayernweit unterstützt der Freistaat damit 45 Maßnahmen in 42 Gemeinden. Zusammen mit den eigenen Mitteln der Kommunen werden mehr als 20 Millionen Euro in eine bessere grüne Infrastruktur investiert. Hierbei sollen vor allem qualitätsvolle Grünanlagen und Naherholungsflächen mit Spiel- und Sportflächen für Kinder und Jugendliche entstehen. Auch Orte der Begegnung für alle Bürgerinnen und Bürger werden unterstützt.

Manfred Ländner

Steinachstraße 3b
97082 Würzburg
Telefon : 0931/705 29 601
Telefax : 0931/705 29 603
E-Mail  : buero@mdl-laendner.de